Zeag OrionXR Kassenautomat APS



Beschreibung
Der Zeag-OrionXR Kassenautomat APS arbeitet sowohl vollständig autonom, als auch als Teil eines Zeag-System- netzwerks. Die Schreib-/Leseeinheit, das UCD, ist in der Lage, nebst den gängigen Parktickets eine Vielzahl unterschiedlicher Karten im ISO-Standard zu verarbeiten. Hieraus resultiert eine ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit.

Das System berechnet die Parkgebühr aufgrund der am Ticket gespeicherten Daten automatisch.
 
Bedienungselemente und Gehäuse
Das zeitlos elegante Gehäuse aus lackiertem, rostfreien Stahl ist auf eine optimale Ausnutzung des Raums ausgelegt.
Die Bedienungselemente sind ergonomisch gestaltet und benutzerfreundlich angeordnet. Die Bedienung des Automaten durch den Kunden erfolgt mittels beleuchteten Piezzotasten, die unter dem Display angeordnet sind. Dies Tasten kommen ohne mechanische Elemente aus und sind daher sehr langlebig und robust.

 
Sicherheit
Alle benötigten Informationen werden mehrfach auf das Parkticket gespeichert. Die segmentweise Auswertung der Datenblöcke und die Fehlerkorrektur-Logik garantieren eine hohe Betriebs-sicherheit. Tickets und Karten mit falschen oder ungültigen Daten sowie in betrügerischer Absicht eingesetzte Karten werden erkannt und zurück gewiesen bzw. einbehalten.
Alle Transaktionen werden netzunabhängig gespeichert und sind durch Batteriepufferung gegen Stromausfälle geschützt.
An einem Kassenautomaten können bis zu 20 Parkflächen mit völlig unterschiedlichen Tarifen abgerechnet werden. Sie haben die Wahl, ob der Kassenautomat neben Münzen und Banknoten, auch Kreditkarten oder Wertkarten als Zahlungsmittel akzeptiert.

In der Front ist bereits eine Sprech- nebenstelle integriert, Ausnehmungen hinter Acrylglasscheiben bieten die Möglichkeit Informationen über Tarife und Zahlungsmittel einzulegen, oder elektronische Displays für Informationen und Werbung einzusetzen.

    Der Zugang zum Zeag-OrionXR Kassenautomaten ist durch ein mehrstufiges Verriegelungssystem vor Missbrauch geschützt.

Bezahlung und Guthaben
Die Parkgebühr kann mit Münzen, Banknoten, Wert- und Kreditkarten bezahlt werden. Das sich selbst auffüllende Münzenverarbeitungssystem prüft und sortiert bis zu 12 verschiedene Münzarten. Je nach Münzsystem können bis zu 5 Münzsorten aus Tuben, oder 6 Münzsorten aus Hoppern retourgegeben werden.

Auch bei den Banknotenprüfern kann
Je nach Ausrüstung und Zahlungsart liegt die Kapazität dieses Zeag-OrionXR Kassenautomaten bei bis zu 250 Zahlungsvorgängen pro Stunde.   Auf Wunsch kann das Gehäuse in allen RAL-Farbtönen beschichtet werden.

Alle Komponenten sind leicht zugänglich und einfach zu warten. Das kontrastreiche LCD oder das optionelle TFT-Display garantiert auch unter kritischen Lichtverhältnissen eine gute Lesbarkeit der Anzeigen.
  zwischen mehreren Modellen gewählt werden. So sind neben einfachen Notenprüfer auch Geräte mit Zwischenkasse und natürlich auch Notenrecycler mit selbstfüllenden Rückgeldspeichern verfügbar.


Optionen:
-selbstfüllendes Retourgelsdystem mit 6 Hoppern
-Banknotenprüfer mit Zwischenkasse
-Banknotenrecycler mit 3 Rollenspeicher (gibt einbezahlte Banknoten als Retourgeld heraus)
-10" TFT-Display
-berührungsloser Kartenleser für Dauerparker (in Verbindung mit Managementsystem)
-Verlorenes Ticket verkaufen
-Vorauszahlung
-Verrechnung von Zeitüberschreitung von Dauerparkern
-Wertkartenaufladung
-monatliche Bezahlung von Dauerparkkarten (in Verbindung mit Managementsystem)
-Barcodescanner für Vergütungen (in Verbindung mit Managementsystem)
-Alarmsirene als Einbruchswarnung
-niederer Sockel für Rollstuhlfahrer
-Taschenablage

Download

Datenblatt Zeag Kassenautomat - APS [PDF; 154 KB]